Wie kann ich Luft kühlen? Infos und Erklärung

Was kann ich gegen warme Luft tun?

Es gibt nichts Schöneres als einen warmen, sonnigen Tag. Die Sommermonate bieten die Möglichkeit, an den Strand zu gehen, ein Eis zu genießen und etwas Sonne zu tanken. Heißes Wetter ist jedoch nicht immer nur eine gute Nachricht. Wenn die Temperaturen draußen steigen, steigen sie auch drinnen. Wir alle haben diese (klebrigen) heißen Nächte erlebt, in denen wir uns hin und her wälzen und uns im Allgemeinen unwohl fühlen. In diesen schlaflosen Nächten fragen Sie sich vielleicht, wie man einen Raum kühlt oder was die besten Lüfter für Räume sind?

Wenn Sie das Glück haben, in Ihrem ganzen Haus eine vollständige Klimaanlage zu haben (eine Seltenheit in Großbritannien), haben Sie möglicherweise bereits die Werkzeuge, um einen Raum kühl zu halten. Aber wenn Sie nicht über den Luxus einer Klimaanlage verfügen, können Sie sich bei einer Hitzewelle in einem Haus wiederfinden, das mit unerträglich heißer Luft gefüllt ist.
Zum Glück gibt es mehrere Möglichkeiten, einen Raum nachts abzukühlen. Viele Methoden dauern nur wenige Minuten und sind eine echte Rettung, wenn die Temperaturen steigen.

Schließen Sie tagsüber die Vorhänge und verwenden Sie dunkle Vorhänge

Sie fragen sich vielleicht, warum Sie die Vorhänge schließen müssen, wenn Sie versuchen, Ihr Zimmer abzukühlen. Im Sommer bedeutet das Öffnen der Vorhänge, dass die Sonne in Ihr Zimmer gelangt. Daher ist es wichtig, die Vorhänge oder Jalousien tagsüber geschlossen zu lassen, um die Sonne zu blockieren. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Zimmer ohne Klimaanlage abzukühlen.

Wenn Ihr Fenster viel direktes Sonnenlicht einfängt, verhindert die Verwendung dunkler oder verdunkelnder Vorhänge, dass die Strahlen Ihren Raum in den Stunden, in denen die Sonne am aktivsten ist, überhitzen. Andernfalls könnte sich Ihr Zimmer in ein improvisiertes Gewächshaus verwandeln.

Vermeiden Sie die Verwendung von Geräten, die Hitze erzeugen

Fast alle Elektrogeräte geben bei Gebrauch eine geringe Wärmemenge ab, die beim Versuch, einen Raum abzukühlen, nicht hilfreich sein kann. Kleine Elektrogeräte produzieren nicht genug Wärme, um einen großen Unterschied in der Raumtemperatur zu machen, aber es gibt einige Geräte, deren einziger Zweck darin besteht, Wärme zu erzeugen.
Dazu gehören Geräte wie Ihre:

  1. Ofen
  2. Mikrowelle
  3. Wäschetrockner
  4. Sogar Ihr Haartrockner

Alle diese Elektrogeräte können viel Wärme abgeben, daher kann der Versuch, ihren Gebrauch bei wärmerem Wetter zu vermeiden, wirklich dazu beitragen, Ihr Zuhause kühl zu halten.

Tauschen Sie stattdessen Ihren Wäschetrockner gegen einen Wäscheständer für den Innenbereich aus und tauschen Sie Ihre gekochten Mahlzeiten gegen einen köstlichen und erfrischenden Salat oder eine Mahlzeit aus, die kein Kochen erfordert.

Tragbare Luftkühler

Tragbare Klimaanlagen sind eine Alternative zu einem Fenstergerät. Sie sind einfach zu bedienen und von Raum zu Raum zu bewegen. Sie kosten jedoch mehr und verbrauchen mehr Energie. Foto mit freundlicher Genehmigung von Friedrich

Tragbare Klimaanlagen ähneln im Betrieb Fenstereinheiten. Sie sitzen auf dem Boden (auf Rollen) und lassen die heiße Luft mit einem Adaptersatz durch einen Schlauch, der durch ein Fenster, eine Wand oder eine Glasschiebetür läuft, ab.

Hauptvorteile

  • Sie sind einfach zu installieren und zu verwenden.
  • Sie können sie von Raum zu Raum verschieben.

Hauptnachteile

  • Sie sind fast doppelt so teuer und verbrauchen mehr Energie als eine ähnlich große Fenstereinheit bei gleicher Kühlleistung.
  • Derzeit gibt es keine vom Energy Star zertifizierten tragbaren Raumklimageräte.

Tragbare Geräte kosten je nach Größe, Ausstattung und Effizienz zwischen 300 und 1.500 US-Dollar.

Air Conditioner Ac Cool Cooling  - Mustafa_Fahd / Pixabay

Beispiele

  1. https://www.emailmeform.com/builder/emf/sale/williston-force-portable-ac-test
  2. https://www.emailmeform.com/builder/emf/rev/williston-force-portable-ac-review
  3. https://www.emailmeform.com/builder/emf/rev/williston-force-portable-ac-avis
Platzieren Sie Eis oder kühles Wasser vor einem Ventilator

Ein weiterer hilfreicher Tipp ist, kaltes Wasser oder Eis vor den Ventilator zu stellen, während er eingeschaltet ist. Dadurch bläst der Ventilator die Kühle des Wassers oder des Eises herum, wodurch Ihr Raum kühler wird. Schließen Sie dabei am besten die Tür und die Fenster, damit die Luft im Inneren eingeschlossen bleibt.

Die Idee ist, dass Eis um ihn herum kalte Luft erzeugt und der Ventilator diese Luft herumbläst. Dies ist eine ideale Alternative zu einer Klimaanlage. Sitzen Sie nur vielleicht nicht direkt vor dem Bach, damit er Ihre Augen nicht reizt.

Air Conditioning Air Conditioner  - Tumisu / Pixabay

 

Previous Post
Air Conditioner Ac Cool Cooling  - Mustafa_Fahd / Pixabay
Gadgets

Wie funktonieren Klimaanlagen? Infos und Erklärung

Next Post
Garcinia Cambogia Malabar Tamarind  - sarangib / Pixabay
Gesundheit

Garcinia Cambogia Infos und Erklärung