Kompressionsverband Infos und Erklärung

Was ist ein Kompressionsverband?

Ein Kompressionsverband ist ein langer Streifen aus dehnbarem Stoff, den Sie um eine Verstauchung oder Belastung wickeln können. Es wird auch als elastischer Verband oder Tensorverband bezeichnet. Der sanfte Druck des Verbandes verringert die Schwellung und kann dazu beitragen, dass sich der verletzte Bereich besser fühlt.

Elastische Ärmel, die Sie über einen verletzten Bereich ziehen können, funktionieren auf die gleiche Weise. Bandagen und Ärmel sind nicht teuer. Sie können sie in den meisten Apotheken kaufen.

Häufige Verwendung für das Komprimierungswickeln

Kompressionsverbände werden verwendet, um Druck auf einen bestimmten Bereich oder eine bestimmte Verletzung auszuüben. Sie tragen zur Minimierung von Schwellungen bei, indem sie verhindern, dass sich Flüssigkeiten an der Verletzungsstelle ansammeln.

Kompression kann auch durch die Verwendung von Kompressionshülsen angewendet werden, diese werden jedoch normalerweise zur Behandlung von Langzeitschmerzen oder zur Durchblutung eingesetzt.

Zu den allgemeinen Bedingungen, unter denen Kompressionsverpackungen verwendet werden, gehören:

  • Verstauchungen des Handgelenks oder des Knöchels
  • Muskelverspannungen
  • geschwollene Gliedmaßen
  • Krampfadern
  • Prellungen oder Blutergüsse

So wickeln Sie einen verletzten Fuß oder Knöchel

Um weitere Verletzungen zu vermeiden und eine ordnungsgemäße Heilung zu fördern, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Fuß schützen und zusammendrücken sowie sich ausruhen, vereisen und Ihre Verletzung erhöhen. Es gibt verschiedene Arten von Material, mit denen Sie einen verletzten Fuß oder Knöchel umwickeln und zusammendrücken können, darunter einen elastischen Stoffverband und ein Sportband.

Bandage Icon Nurse Doctor  - Memed_Nurrohmad / Pixabay

Beispiele

Was sollten Sie über die Verwendung eines Kompressionsverbandes wissen?

Der Verband sollte eng anliegen, aber den Kreislauf nicht unterbrechen. Überprüfen Sie Ihre Zehen (wenn der Verband um Ihren Fuß oder Knöchel gewickelt ist) oder Ihre Finger (wenn er um Ihr Handgelenk liegt). Wenn sie violett oder blau werden, sich kühl anfühlen oder taub oder prickelnd sind, ist die Umhüllung zu eng und sollte gelöst werden.

Lösen Sie den Wickel nachts vor dem Schlafengehen. Kompressionsverbände bieten keinen Schutz. Wenn Ihr Knöchel beispielsweise umwickelt ist, benötigen Sie auch eine Orthese, um Ihren Knöchel zu schützen, wenn Sie versuchen, ihn zu belasten.

Halten Sie den Verband zwischen den Einsätzen sauber. Waschen Sie es von Hand in warmem Seifenwasser. Dann spülen Sie es aus und lassen Sie es an der Luft trocknen.

Recovery Trauma Fracture Crutches  - Victoria_Borodinova / Pixabay

Previous Post
Vape Pen Vape Hand Cbd  - elsaolofsson / Pixabay
Gesundheit

CBD-Öl Infos und Erklärung

Next Post
Glass Spoon Cosmetics Cream Pink  - silviarita / Pixabay
Uncategorized

Hyaluronsäure Infos und Erklärung